Patron der KjG

Thomas-Morus-Tag

Save the date: Die nächste Aktion zum Thomas-Morus-Tag findet am 19.6.2016 um 16 Uhr im Jugendheim St. Mariä Himmelfahrt (Landsberger Straße 19, Mülheim) statt. 

Die Kirche feiert ihre Heldinnen und Helden: die HEILIGEN. So auch den Hl. Thomas Morus. Sein Gedenktag ist der 22. Juni. Gottesdienste werden zu seinen Ehren gefeiert, er wird um Fürsprache angerufen und wer Thomas Morus als Namenspatron hat, feiert an diesem Tag seinen Namenstag.

 

Deshalb gibt es in unserem Diözesanverband am Sonntag vor oder nach dem 22. Juni eine Aktion zum Thomas-Morus-Tag. Wir feiern Gottesdienst, treffen viele KjGlerinnen und KjGler aus unserem Bistum und machen uns bewusst, wie Thomas Morus durch seinen Glauben und sein Handeln Vorbild für uns sein kann.

 

Im vergangenen Jahr fand die Aktion zum Thomas-Morus-Tag am Sonntag, 21. Juni, in Gladbeck statt. KjGlerinnen und KjGler trafen sich, um im Gedenken an Thomas Morus gemeinsam Gottesdienst zu feiern, sich zu treffen und zusammen zu grillen. Ein paar Eindrücke davon gibt es in der Bildergalerie.


„Nie hätte ich gedacht, einer Sache zuzustimmen, die gegen mein Gewissen wäre.“

Unter König Heinrich VIII. von England war Thomas Morus ein angesehener Politiker.

Als sich der Papst weigerte, die erste Ehe Heinrichs aufzulösen, wollte sich der König von der römisch-katholischen Kirche trennen und selbst Oberhaupt der englischen Kirche werden.

Heinrich brauchte einen klugen Politiker, um sein Vorhaben dem Volk schmackhaft zu machen, doch Morus ließ sich dafür nicht gewinnen, sondern stand fest zur Einheit der Kirche.

 

Den Eid, den Heinrich die Bischöfe und seine Beamten schwören ließ, verweigerte Thomas Morus. Auch als er daraufhin in den Londoner Tower eingesperrt wurde, blieb er seinem Glauben und seinem Gewissen treu. Am 6. Juli 1535 wurde Thomas Morus enthauptet.


Thomas Morus macht deutlich, dass „nur Mitlaufen“ und „langes Diskutieren“ ohne die Bereitschaft zur Entscheidung und zum Handeln keine Aussicht auf Erfolg haben.


In vielfacher Hinsicht sind wir als junge Christen heute zur Entscheidung gerufen. Wir müssen entscheiden, wie wir unseren Glauben und unser Leben zeitgemäß gestalten.

Nicht nur die Inhalte, für die Thomas Morus steht, sind für die KjG immer noch von Bedeutung. Vor allem auch seine Art und Weise und die Haltung, mit der er für seine Überzeugungen eingestanden ist und im wahrsten Sinne des Wortes den Kopf hingehalten hat, können für uns und unser Engagement vorbildlich sein.

Thomas Morus Gebet der KjG Essen
Thomas Morus Gebet der KjG Essen