Mehr als du glaubst! Firmung in der KjG.

Liebe*r KjGler*in,

wenn du auf dieser Seite gelandet bist, dann hast du unsere Postkarte zur Firmung in der KjG erhalten und bist neugierig auf unser Angebot geworden. Das freut uns sehr. Auf dieser Seite findest du die wichtigsten Fragen und Antwort zu unserem Angebot, das in der zweiten Herbstferienwoche 2022 (10.-15.Oktober) stattfinden soll.

Was?

Es geht um die Firmung und die Vorbereitung auf dieses Sakrament. Vor vielen Jahren haben deine Eltern dich taufen lassen und in der Grundschule bist du zur Erstkommunion gegangen. Nun ist der Zeitpunkt gekommen, an dem du selbst entscheiden darfst.

Wie?

In der Woche vom 10.-15.10.2022 hast du die Möglichkeit dich mit anderen Interessierten auf die Firmung vorzubereiten. Dazu wird es an jedem Tag Zeit für dich, dein Leben, deinen Glauben und deine Entscheidung für oder gegen die Firmung geben. Denn eines ist uns ganz wichtig: Wenn du dich dazu entscheidest an dieser Woche teilzunehmen bedeutet das nicht, dass du am Ende auch die Firmung erhalten musst. Es ist uns bleibt deine freie Entscheidung.
Am Ende der Woche (Samstag, 15.10.2022) wird uns Weihbischof Schepers besuchen, um allen die es möchten das Sakrament der Firmung zu spenden. Dazu sind auch deine Familie und Firmpate*patin eingeladen. Hierzu wirst du zu einem späteren Zeitpunkt weitere Informationen erhalten.

Wer?

Teilnehmen können alle KjGler*innen, die 16-27 Jahre alt sind und bislang noch nicht zur Firmung gegangen sind.

 

Mit dabei ist auch ein Team von KjGler*innen, die die Firmung bereits erhalten haben, sich auf der Diözesanebene in der KjG engagieren und diese Tage und diese Tage für dich organisiert haben. Sie sind sozusagen deine Begleiter*innen auf dem Weg durch diese Woche.

Wo?

Wir werden die Tage in der Jugendbildungsstätte Haus St. Benedikt verbringen. Diese gehört zum Kloster Gerleve und befindet sich in der Nähe von Coesfeld. Mit dem Auto benötigt wir von Essen ca. 1 Stunde Fahrtzeit.

Kosten?

Die Teilnahme wird durch verschiedene Fördermittel des Bistums Essen und der KjG finanziert. Du musst also nichts bezahlen um an dieser Woche teilnehmen zu können.

Was muss ich mitbringen?

Für diese Woche sind in jedem Fall dreiteilige Bettwäsche und Handtücher mitzubringen. Alles Weitere werden wir dir vorab mitteilen.

Firmung und KjG: Wie passt das zusammen?

Als Kinder- und Jugendverband ist die KjG für viele von euch ein wichtiger Bestandteil eures Alltags. Hier trefft ihr euch in den Gruppenstunden, unternehmt spannende Aktionen und beschäftigt euch mit unterschiedlichsten Themen. Während es manchmal schwer sein kann, zwischen den vielen älteren Menschen in der Kirchengemeinde ein zu Hause zu finden, dürfte ihr bei uns im Verband einfach ihr selbst sein und euch wohl fühlen.
Da auch die KjG ein Teil der Kirche ist, erscheint es uns und anderen Verantwortliche im Bistum Essen als logisch, dass wir ein Angebot zur Firmvorbereitung starten, denn schließlich wird auch bei uns der christliche Glauben auf ganz verschiedene Art und Weise gelebt.
Wichtig ist uns, dass wir nicht als Konkurrenzangebot zur Firmung in den Gemeinden des Bistums Essen verstanden werden wollen. Wir möchten lediglich für alle KjGler*innen die Möglichkeit geben, auch dieses wichtige Ereignis in unserem Verband feiern zu können.

Ansprechpartner*innen

Solltest du weitere Fragen haben oder dich für dieses Angebot anmelden wollen, dann melde dich gerne bei Jakob oder Laura.

Da die Teilnehmer*innenplätze begrenzt sind, solltest du unter Umständen nicht allzu lange mit einer Anmeldung warten.
Ein genauer Ablauf der Firmvorbereitung ist noch in der Planung und wird vermutlich erst Anfang März fertig sein. Jakob und Laura können dir aber auch hierzu bereits viele konkrete Hinweise geben.
Nach den Sommerferien 2022 wird es noch einen extra Informationsabend geben, sodass du ca. zwei Monate vor der Firmvorbereitung die letzten wichtigen Fragen stellen kannst.