Kursprogramm für Gruppenleiter*innen in der KjG

Die Ausbildung zur Gruppenleitung im KjG Diözesanverband umfasst vier Kursteile, die eine grundlegende Einführung in alle relevanten Themen der Leitung bieten. Die Teilnahme ist ab 16 Jahren möglich.

 

Nach dem erfolgreichen Besuch aller vier Kursteile bekommen die Teilnehmer*innen von uns das Zertifikat „Leiter*in im KjG Diözesanverband Essen“. Dies berechtigt zur Übernahme von Leitungsverantwortung in der KjG und ermöglicht die Abrechnung von Zuschüssen aus dem Kinder- und Jugendförderplan (KJP) NRW.

 

Die Kursteile sind inhaltlich aufeinander abgestimmt und verlaufen daher nach einem gleichbleibenden Konzept. Dies garantiert eine konstante Qualität und ermöglicht den Besuch der einzelnen Kursteile in beliebiger Abfolge. Zeitgleich passen die jeweiligen Schulungsteamer*innen das Programm prozessorientiert an die Bedürfnisse der Teilnehmer*innen an.

 

Hier findest du unsere Anmeldebedingungen (PDF).

Alle Kurse werden von unserem Schulungsteam konzipiert und durchgeführt.



Kursteil 1: KjG

Im ersten Kursteil erfährst du Wichtiges über die KjG, über die Rechte und Pflichten und über religiöse und pädagogische Grundhaltungen als Leiter*in.

 

Neben der Vermittlung verschiedener (Arbeits-) Methoden und dem Ausprobieren unterschiedlicher Spielideen sind die Themenfelder in diesem Kursteil:

  • KjG - mein Verband
  • Rechte und Pflichten in der Jugendverbandsarbeit
  • Mitbestimmung in der KjG
  • Meine Religiosität
  • Religiosität in der Gruppenstunde

Mindestalter: 16 Jahre

Kosten: 40 Euro für KjG-Mitglieder* - 50 Euro für alle anderen

Ort: Jugendhaus St. Altfrid, Essen-Kettwig

Kontakt: Tim Westphal (tim.westphal@kjg-essen.de oder 0201/2 45 52-16)

 

Übersicht über die nächsten Termine:

Kurs 19103 - 15. bis 17.11.2019 (Warteliste!) - JETZT ANMELDEN!
Kurs 20101 - 24. bis 26.04.2020 (Anmeldeschluss: 21.02.2020) - JETZT ANMELDEN!
Kurs 20102 - 15. bis 17.05.2020 (Anmeldeschluss: 13.03.2020) - JETZT ANMELDEN!
 

 

 

* Wir versenden jedes Jahr Gutscheine für eine vergünstigte Teilnahme an unseren Kursteilen 1-3 an alle KjG-Gruppen . Erkundigt euch danach bei eurer Ortsleitung!



Kursteil 2: Leitung

In diesem zweiten Kursteil, geht es um deine eigene Person und deine Rolle als Leiter*in.

 

Neben der Vermittlung verschiedener (Arbeits-) Methoden und dem Ausprobieren unterschiedlicher Spielideen sind die Themenfelder in diesem Kursteil:

  • Leitungsexperimente
  • Meine Gruppenerfahrung
  • Gruppentheorien
  • Meine Stärken und Schwächen
  • Ich im Team
  • Ich als Leitung
  • Konflikte in der Arbeit als Leitung

Mindestalter: 16 Jahre

Kosten: 40 Euro für KjG-Mitglieder* - 50 Euro für alle anderen

Ort: Jugendhaus St. Altfrid, Essen-Kettwig

Kontakt: Tim Westphal (tim.westphal@kjg-essen.de oder 0201/2 45 52-16)

 

Übersicht über die nächsten Termine:

Kurs 19203 - 29.11. bis 01.12.2019 (Warteliste!) - JETZT ANMELDEN!

Kurs 20201 - 08. bis 10.05.2020 (Anmeldeschluss: 06.03.2020) - JETZT ANMELDEN!

Kurs 20202 - 05. bis 07.06.2020 (Anmeldeschluss: 03.04.2020) - JETZT ANMELDEN!

 

 

 

* Wir versenden jedes Jahr Gutscheine für eine vergünstigte Teilnahme an unseren Kursteilen 1-3 an alle KjG-Gruppen . Erkundigt euch danach bei eurer Ortsleitung!



Kursteil 3: Workshop

Dieser Kursteil bietet allen angehenden Leiterinnen und Leitern die Möglichkeit, sich Workshops nach eigenem Interesse auszusuchen. So könnt ihr zusätzliches Wissen für die eigene Praxis in der Arbeit vor Ort erwerben.

 

Dabei gibt es eine festgelegte Anzahl von Workshops, die auf jedem Kursteil angeboten werden. Der Kursteil "Workshop" darf auch mehrfach besucht werden, um das eigene Wissen aufzufrischen oder zu erweitern.

Workshop-Einheit am Samstag:

 

Lebenswelt von Kindern

Einblenden

Lebenswelt von Jugendlichen (ab 18 J.) Einblenden
Maßnahmen planen und durchführen Einblenden
Bildungsarbeit Einblenden
Kleine und große Katastrophen Einblenden

 

Workshop-Einheit am Sonntag:

 

Erlebnispädagogik Einblenden
Spieleentwicklung Einblenden
Nachhaltigkeit Einblenden
Glaube Einblenden

Mindestalter: 16 Jahre

Kosten: 40 Euro für KjG-Mitglieder* - 50 Euro für alle anderen

Ort: Jugendhaus St. Altfrid, Essen-Kettwig

Kontakt: Tim Westphal (tim.westphal@kjg-essen.de oder 0201/2 45 52-16)

 

Übersicht über die nächsten Termine:

Kurs 20301 - 20. bis 22.03.2020 (Anmeldeschluss:  17.01.2020)  - JETZT ANMELDEN!

Kurs 20302 - 12. bis 14.06.2020 (Anmeldeschluss:  10.04.2020)  - JETZT ANMELDEN!

 

 

 

* Wir versenden jedes Jahr Gutscheine für eine vergünstigte Teilnahme an unseren Kursteilen 1-3 an alle KjG-Gruppen . Erkundigt euch danach bei eurer Ortsleitung!



Kursteil 4: Prävention

Nach der Präventionsordnung des Bistums müssen alle ehrenamtlichen Leiterinnen und Leiter, die regelmäßig mit Kindern und Jugendlichen in Kontakt stehen, diese Schulung besuchen.

 

Bestandteile sind unter anderem:

  • Informationen zu Kindeswohlgefährdung, insbesondere bei sexualisierter Gewalt
  • Bedeutung von Macht und Reflexion des eigenen Umgangs damit
  • Verbindliche Verhaltensregeln
  • Respektvoller Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Erkennen von Hinweisen auf Kindeswohlgefährdung
  • Stärkung der eigenen Handlungskompetenz

Mindestalter: 16 Jahre

Kosten: 8 Euro für KjG-Mitglieder - 13 Euro für alle anderen

Ort: KjG-Diözesanstelle, Essen-Bergerhausen / Zeit: 10 - 16 Uhr

Kontakt: Tim Westphal (tim.westphal@kjg-essen.de oder 0201/2 45 52-16)

 

Übersicht über die nächsten Termine:

Kurs 19404 - 23.11.2019 (Anmeldeschluss: 23.10.2019) - JETZT ANMELDEN!

Kurs 20401 - 28.03.2020 (Anmeldeschluss: 28.02.2020) - JETZT ANMELDEN!

Kurs 20402 - 23.05.2019 (Anmeldeschluss: 23.04.2020) - JETZT ANMELDEN!

 

 

 

Der Kurs basiert auf den Bestimmungen der "Ordnung zur Prävention von sexuellem Missbrauch an Minderjährigen und schutz- oder hilfebedürftigen Erwachsenen" des Bistums.



Aufrischungskurs: Prävention gegen sexualisierte Gewalt

Spätestens fünf Jahre nach der ersten Präventionsschulung gegen sexualisierte Gewalt, muss eine Vertiefungsveranstaltungen (gem. Ausführungsbestimmung zu § 9 PrävO) stattfinden, die wir euch hiermit anbieten.

Wir arbeiten in dieser Schulung mit der Methodentasche "100% ICH": Die Methodentasche setzt durch Übungen und Spiele bei der (Selbstwert-)Stärkung von Kindern und Jugendlichen an. Die spielerische Auseinandersetzung mit den Themen "Meine Gefühle", "Mein Körper", "Meine Werte",  "Meine Grenzen" und "Ich brauche dich!" stellt eine hohe Kompetenzerweiterung dar.

 

Die Arbeit mit der Methodentasche wird erläutert und ausprobiert, so dass ihr als "Multiplikator*innen" langfristig selber mit Kindern ab 5 Jahren bis hin zu Jugendlichen bis 16 Jahren zu diesem Themenbereichen arbeiten könnt.

Mindestalter: 16 Jahre

Voraussetzung: Teilnahme an der Basisschulung "Prävention" (Kursteil 4)

Kosten: 8 Euro für KjG-Mitglieder - 13 Euro für alle anderen

Ort: KjG-Diözesanstelle, Essen-Bergerhausen / Zeit: 10 - 13 Uhr

Kontakt: Tim Westphal (tim.westphal@kjg-essen.de oder 0201/2 45 52-16)

 

Übersicht über die nächsten Termine:

Kurs 20451 - 14.03.2020 (Anmeldeschluss: 14.02.2020) - JETZT ANMELDEN!
Kurs 20452 - 02.05.2020 (Anmeldeschluss: 02.05.2020) - JETZT ANMELDEN!

 

 

 

...oder wir kommen für einen Kurs (mit min. 7 Teilnehmenden) zu euch in den Ortsverband!

Um einen Termin zu vereinbaren könnt ihr euch bei Tim melden.

(tim.westphal@kjg-essen.de oder 0201/2 45 52-16)

  

 

 

Der Kurs basiert auf den Bestimmungen der "Ordnung zur Prävention von sexuellem Missbrauch an Minderjährigen und schutz- oder hilfebedürftigen Erwachsenen" des Bistums.



Zusatzangebot: Erste-Hilfe-Kurs


In Zusammenarbeit mit den Maltesern bieten wir euch einen Erste-Hilfe-Kurse an.  Der Kurs berücksichtigt dabei vor allem die individuellen Anforderungen von Gruppenleiter*innen.

 

Willst du mit deiner Leitungsrunde einen Kurs buchen, dann melde dich bitte bei:  
Tim Westphal - (tim.westphal@kjg-essen.de oder 0201/2 45 52-16)

 

Der Kurs wird zusätzlich zu den vier Kursteilen angeboten und ist daher keine Voraussetzung, um das Zertifikat „Leiter*in im KjG Diözesanverband Essen“ zu erhalten.  Der Erste-Hilfe-Kurs ist jedoch Voraussetzung für die Juleica (Jugendleiter*in-Card), dem bundesweit einheitlichem Ausweis für Mitarbeiter*innen in der Jugendarbeit.